Positives Denken – warum darüber nachgedacht werden soll

Print Friendly, PDF & Email

Denke positiv, dann wird alles gut, dann kannst du dich frei und unbekümmert in die Zukunft bewegen. Schön wär’s. Ich selber bin ein kritischer Mensch und deshalb hat mich das Thema «Positiv Denken» immer wieder beschäftigt.

Kann ich durch positives Denken meine Zukunft verändern? Kann ich durch positives Denken meine Gedanken steuern? Ich habe dem nie geglaubt, doch ich konnte es nicht in Worte fassen. Bis zu dem Tag, an dem ich im Buch von Thorsten Havener «Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten» gelesen habe.

Da ist ein Gedanke drin, der – nur in ein paar Worten formuliert – mir genau das gegeben hat, was ich gesucht habe. Das Argument, wieso positives Denken alleine nicht ausreicht.

Aufmerksamkeit auf das Negative

Havener meint, das positive Denken beinhalte gleichzeitig den gegenwärtigen Zustand, der möglicherweise nicht so positiv empfunden wird. Somit sei die Aufmerksamkeit nicht alleinig auf das Positive gerichtet sondern auch auf das Negative.

Unser Gehirn könne nicht in positiv und negativ unterscheiden. Wenn wir ein Bild, das wir nicht wollen, allzu stark im Gehirn verankern, entfalte es die gleiche Kraft wie die bewusst eingeprägten Bilder.

Was alles passieren kann

Ich selber denke immer an alle möglichen Eintretensszenarien. Da sind auch auch paar dabei, die nicht so positiv sind und somit ist meine Aufmerksamkeit auch auf das Negative gelenkt. Ich kann das nicht durch positives Denken verhindern.

Das geht definitiv nicht und ich will das auch nicht ändern. Denn wenn ich an mögliche negative Ereignisse denke, so macht mich das vorsichtig und ich handle dann eben anders. Doch was ich gleichzeitig immer auch mache: Ich stelle mir vor, wie es ist, wenn es dann mal so sein wird, wie ich mir das alles vorstelle. Ich konstruiere Bilder und diese Bilder tragen mich durchs Leben.

Mein Bild im Kopf

Die Entwicklung dieser Coaching-Plattform ist extrem aufwändig. Ich frage mich manchmal, wann wird es so sein, dass ich damit fertig werde? Wenn ich daran denke, welche Hürden ich noch nehmen muss und gleichzeitig daran denke, dass ich das in einer bestimmten Zeit schaffen sollte, dann werfe ich alles hin und höre auf.

Doch ich höre nicht auf, denn ich habe ein Bild im Kopf und dieses Bild muss aus dem Kopf raus und ich will dieses Bild im Hier und Jetzt erleben. Mit anderen Menschen zusammen. Dieses Bild bildet für mich die Perspektive, daran orientiere ich mich und da bringt mich niemand davon ab.

Ich habe in meinen Coachings sehr viele Menschen begleitet, die in schwierigen Situationen waren. Ich habe sehr anspruchsvolle Projekte in Unternehmen betreut und ich bin mir heute total sicher, dass nur die Aussicht auf ein positives Ergebnis die Menschen vorwärts bringt. Wenn wir die Chance haben, Ziele zu erreichen, wenn wir die Chance haben, uns zu entfalten, wenn wir die Chance haben, uns zu offenbaren.

Hugos Absturz

Ein Freund von mir – nennen wir ihn mal Hugo – und ehemaliger Teilnehmer meiner Coachings ist – ich sage es ganz locker – total abgestürzt. Früher mal gutbezahlter Manager, Wohnort Goldküste in Zürich, Ferrari, Bentley, teure Ferien etc. Die Umstände haben es gewollt, dass Hugo heute von der Fürsorge lebt.

Es gab da eine Verkettung von Ereignissen, die so unglaublich sind, man kann es fast nicht glauben. Was soll ich nun dem Hugo sagen? Denk positiv und dann wird alles gut. Sicher nicht, Hugo ist nicht in der Lage positiv zu denken. Doch was ich mache? Ich versuche, ihm eine Perspektive zu geben. Ich frage ihn, wenn er nun ganz alleine im Gotthard-Tunnel ist und es ist dunkel, wo stehst du? Hugo meint, in der Mitte.

Dann frage ich ihn, was passiere, wenn er nun zu gehen beginne? Hugo meint, er nähere sich dem Ausgang. Ich frage ihn, wie er dann sieht, dass er sich dem Ausgang nähert? Hugo meint, indem er ein Lichpünktlein am Ende sieht. Auf diese Weise entfaltet sich eine ganz leise Zuversicht, die ihm Hoffnung gibt. Ich habe Hugo auch gesagt, dass er machen kann, was er will, weiter nach unten kann er gar nicht mehr fallen.

Somit kann es nur noch nach oben gehen. Da hat Hugo gelacht und meinte zu mir: Das sei die einzige Botschaft in den letzten Wochen gewesen, die ihm wirtlich geholfen habe. Denn es kann ja nur noch besser werden.

Ich könnte die Geschichte endlos fortsetzen, doch ich denke, es reicht für den Moment. Sie wissen schon, was ich damit sagen will: Entscheidend sind Perspektiven und die Ziele, die Sie haben. Daran orientieren Sie sich.

Über den Autor Bruno Birri

Excellence-Entwicklung für Personen und Unternehmen. Das ist die Voraussetzung für Wachstum und Differenzierung im Markt. Excellence-Entwicklung basiert auf einem Konzept, das es so noch nie gegeben hat.

  • Print Friendly, PDF & Email

    Jetzt den «Neuen Elevator-Pitch» GRATIS und unverbindlich
    downloaden und sofort mit der Umsetzung beginnen.

    Erfahren Sie mehr über ein Konzept, das Sie in
    7 Stufen zum Meister der Überzeugung macht.

    Es ist eine Illusion zu glauben, alleinig über vorbereitete Phrasen das Gegenüber zu überzeugen.

    Sie haben nur den Bruchteil einer Sekunde Zeit, um zu überzeugen.
    Verbessern Sie Ihre Wirkung.
    Überzeugen Sie in maximal 3 Sekunden.

  • Print Friendly, PDF & Email

    Jetzt, die 3 kapitalen Führungsfehler inkl. 4 Videos
    herunter laden. Sofort mit der Umsetzung beginnen!

    Erlebnisse aus dem Alltag, wie sie nur der Alltag kreieren kann.
    Manchmal fast nicht zu glauben. Doch leider: Immer wieder wahr!

    138 Milliarden Verlust pro Jahr durch Dienst nach Vorschrift.
    Und das alleine in Deutschland. Können wir uns das noch leisten?

    Meine 3 kapitalen Führungsfehler sind Anfang der 90er Jahre entstanden. Bis zum heutigen Tage haben die 3 kapitalen Führungsfehler eher noch an Bedeutung gewonnen.

    Mit dem Anmelden akzeptieren Sie, dass wir Ihnen interessante Informationen zu Themen zusenden, die wir auf unserer Webseite behandeln. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.
  • Print Friendly, PDF & Email

    «Persönliche Excellence-Entwicklung» Weltweit einzigartiges Excellence-Leadership und Personal-Coaching Programm. Jetzt mehr erfahren.

    Einzigartige Eigenschaften, die in keinem anderen Programm zu finden sind.

    Ergebnis: In 10 Minuten täglich: Unternehmensziele erreichen, persönliche Ziele und Ergebnisse realisieren – ohne je wieder in alte Muster zurück zu fallen.

    Jetzt anmelden und mehr erfahren. Lernen Sie ein Konzept kennen, das Sie so noch nie erlebt haben.

    Im Excellence-Leadership und Personal-Coaching zur «Persönliche Excellence-Entwicklung» erfahren Sie, wie ambitionierte Mitarbeiter und Führungskräfte ihre Ambitionen mit ihren Potentialen verbinden.

    Mit dem Anmelden akzeptieren Sie, dass wir Ihnen interessante Informationen zu Themen zusenden, die wir auf unserer Webseite behandeln. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.
  • Print Friendly, PDF & Email

    Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich helfe Ihnen gerne weiter

    Ihr Name (erforderlich )
    Ihre Email (erforderlich)
    Betreff
    Ihre Nachricht
    Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.