Zum Inhalt springen

Themenübersicht 1: Persönliche Excellence-Entwicklung mit Freude und Leidenschaft. Dank EFQM Modell!

Mit «Persönlicher Excellence-Entwicklung» gehen Sie Ihren Weg. Nicht den Weg, den andere für Sie ausgesucht haben. Oder Sie in diesem Weg drängen! Basierend auf dem einzigartigen EFQM Modell, das Erfolge systematisch sichert. ***1

Ganz wichtig. Bleiben Sie dran und verpassen Sie nichts.

Video Dauer 5.50

Fokus auf:
> 0.15 – Sie gehen Ihren Weg
> 0.27 – Ihr Leben als Hürdenläufer
> 0.35 – Hürden gehören zum Leben.
> 1.10 – Mein Gesundheits-Drama
> 1.24 – Entscheiden: gegenseitige Vertrauen
> 2.03 – Ein absolutes Erfolgsmodell
> 2.10 – Der Mensch – seine Bestimmung
> 2.20 – Bla Bla Bla. Das ist BS
> 3.10 – Das Problem, wenn am verkauft
> 3.36 – Mach einen Reset auf Null
> 4.10 – Eine Geisteshaltung die begeistert
> 4.30 – Hört auf zu arbeiten !
> 5.15 – Ihr Handeln


nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Mit «Persönliche Excellence-Entwicklung» gehen Sie Ihren Weg. Leben Sie Ihr Leben als Lebensgestalter und nicht als Lebensverschwender.
Mit dem EFQM-Modell zum Durchbruch Ihrer Persönlichkeit

Arbeit mit Freude und Leidenschaft ist die Voraussetzung für ein glückliches Leben. Fragt sich nur noch, was mit «Arbeit» gemeint ist. Darüber kann natürlich gestritten werden. Meine Meinung ist hier jedoch klar. Der Mensch braucht eine Leidenschaft, nach der er lebt. Warum soll das nicht die Arbeit sein?

Alles auf dieser Seite dreht sich um Ihre «Persönliche Excellence-Entwicklung» und wie es praktisch ausgeschlossen ist, dass Sie je wieder aus dem Prozess der Entwicklung heraus fallen.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


  • Beiträge folgen

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Nicht verpassen!
Bruno Birri

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


3 Fragen und Antworten

Für wen ist «Persönliche Excellence-Entwicklung» geeignet?

Warum sichert «Persönliche Excellence-Entwicklung» mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nachhaltige Ergebnisse.

Immer wieder reden Sie von EFQM. Worum geht es da?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Und jetzt, lassen Sie uns ein wenig in die Tiefe eintauchen!

Wenn wir zurückgehen zum Anfang der «Persönlichen Excellence-Entwicklung», dann hat das im Prinzip im Jahre 1991 begonnen.

Die Grundlage

Als Unternehmensentwickler habe unzählige Firmen nach ISO 9000 und ISO 14000 aufgebaut und zertifizieren lassen. Und ich habe auch Firmen zertifiziert. Darüber werde ich bei anderer Gelegenheit etwas sagen.

In dieser Zeit habe ich mich als EFQM Assessor ausbilden lassen und habe unzählige Unternehmen als Assessor begleitet und bewertet. Dies immer innerhalb von Assessoren-Teams. Und immer war die Basis das EFQM Modell. Im Jahre 1995 habe durch den Praxisnachweis als Leadassessor die Assessoren-Anerkennung durch die EFQM erhalten. Dies durch ein Assessment eines grossen Deutschen Unternehmens-Beratung-Unternehmens.

Der Mensch in den Unternehmen

Immer wieder habe ich Menschen in den Unternehmen erlebt, die extrem motiviert und engagiert die Arbeiten durchgeführt haben und oft war es auch so, dass ich als Berater eingreifen musste, weil die Mitarbeiter einfach so von ihrer Aufgabe fasziniert waren, dass die einfach den Feierabend verpasst haben.

Und warum war das so?

Dadurch, dass sich alle für das gleiche Ziel engagiert haben, ergab sich dadurch eine Solidarität und teamorientierte Leidenschaft, die nicht durch die Befehlskette von oben nach unten geprägt waren.

Über Jahre habe ich nach Wegen gesucht, die Methodik von EFQM und des EFQM Modells auf den Menschen zu übertragen und meine Erfahrungen von ISO 9000, ISO 9001 und ISO 14001 mitzunehmen.

Masterarbeit «Persönliche Excellence-Entwicklung»

Jahre 2004 schloss ich meine NLP Ausbildung mit der Masterarbeit zum Thema Persönliche Excellence-Entwicklung ab. Dabei spielte das EFQM Modell eine entscheidende Rolle.

Was 2004 begann, hat sich bis heute fortgesetzt.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Schauen wir mal ins EFQM Modell hinein.

Das EFQM Excellence-Modell ab dem Jahre 2020

Ohne jetzt zu tief einzutauchen:
Es sind 7 Kriterien und diese Kriterien wurden auf den Menschen übertragen.

EFQM Model 2020 DE 1024x972 1
  • Ausrichtung
  • Realisierung
  • Ergebnisse

Die Bewertungssoftware Goa-Pex

Mit einem Partner haben wir das EFQM Excellence-Modell als Tool zur Bewertung der Entwicklungsfortschritte von Menschen entwickelt. Es war eine extrem innovative Zusammenarbeit. In meiner Online-Präsentation gehe auf das Tool ein.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Das EFQM Excellence-Modell bis zum Jahre 2020

Hier finden Sie das im Jahre 2004 auf Menschen angepasste EFQM Modell. «Papa-Modell» genannt. «Personal Assessment – Personal Action». Natürlich mit andern Inhalten. Links die Befähiger-Kriterien und rechts die Ergebnis-Kriterien. Links das was geleistet wird, und rechts die Ergebnisse daraus. In meiner Online-Präsentation gehe ich dann detaillierter darauf ein.

Das Original
EFQM Modell bis 2020

EFQM Modell

Hier das Original EFQM Modell bis 2020

Das «Papa-Modell» zur «Persönlichen
Excellence-Entwicklung»

PAPA Modell2

Hier «Papa-Modell» genannt. «Personal Assessment – Personal Action». Natürlich mit andern Inhalten.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Meine Fragen und Ihre Antworten

  • «Persönliche Excellence-Entwicklung»: Womit assoziieren Sie diesen Begriff?
  • Wenn die Erfolgsprinzipien von Unternehmen auf den Menschen übertragen werden, was löst dies bei Ihnen aus?
  • Was geht gerade jetzt Ihnen durch den Kopf im Zusammenhang mit dem Thema dieser Seite?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Die Struktur meines Blogs

Mit Klick zur Struktur meiner Blog-Beiträge in 3 Ebenen

Bewertungen in Trustpilot

trusptilot
Mit «Persönliche Excellence-Entwicklung» gehen Sie Ihren Weg. Leben Sie Ihr Leben als Lebensgestalter und nicht als Lebensverschwender.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .