Warning: Declaration of TCB_Menu_Walker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/brunobir/public_html/wp-content/plugins/thrive-visual-editor/inc/classes/class-tcb-menu-walker.php on line 0
Konsensorientierung – in der Politik, in der Wirtschaft und im täglichen Verhalten

Konsensorientierung – in der Politik, in der Wirtschaft und im täglichen Verhalten

Print Friendly, PDF & Email

Konsens, ein grosses Wort. Im Unterschied zum Kompromiss hinterlässt der Konsens Gewinner. Gerade diese Konsensorientierung hat in der Schweiz eine grosse Bedeutung und prägt unser politischen Leben ganz entscheidend. Mit der Folge, dass gewisse Prozesse der Meinungsbildung sehr, sehr lange dauern. Doch wenn die Meinung dann gemacht ist, wird in der Regel effizient umgesetzt. Ich schreibe hier vom Grundsatz. Sie werden mit Sicherheit Beispiele aufzählen können, wo dem nicht so war.


Impressionen von der 1.Augustfeier 2012 in Basel. Mit Jodel, Rock und Alphorn.

Eigentlich reden wir in der Schweiz in Bezug auf unser politisches System von Konkordanz. Doch lassen wir diese begriffliche Unterschiedlichkeit. Wenn Sie mehr wissen möchten zu diesem Thema, dann geben Sie in den Google Suchschlitz einfach «Konkordanzdemokratie» ein.


Unsere Regierung regiert im Konsens

Man stelle sich das wirklich vor. Wir haben sieben Bundesräte und jeder Bundesrat vertritt ein Departement. Die Bundesräte setzen sich aus vier teilweise sehr unterschiedlich geprägten Parteien zusammen und sind trotzdem verpflichtet, sich im Konsens zu einigen. Man kommt im Konsens zu einem Ergebnis und verpflichtet sich als einzelner Bundesrat, diese Meinung geschlossen nach aussen zu vertreten – und seine eigene Meinung für sich zu behalten. Diese Kultur des Konsenses prägt eine ganze Nation. Und ich bin überzeugt, dass genau dies der Grund ist, dass wir seit fast 200 Jahren ohne Kriege gelebt haben.

Von Kultur, Werten und Grundsätzen

Nach Thilo Sarasin verhalten sich Gesellschaften aufgrund ihrer historischen Erfahrungen unterschiedlich. Nun sind wir bei dieser Aussage nahe an Diskussionen dran, die man führen darf – oder dann eben nicht. Gehen wir weg von der Gesellschaft im Sinne eines Volkes und werfen wir den Blick in Organisationen hinein. Von was reden wir da immer wieder? Von Unternehmenskultur, von Werten und von ethischen und moralischen Grundsätzen. Und man setzt sich immer wieder intensiv damit auseinander, wie man die Kultur in Organisationen fördern oder steigern kann. Dabei geht vergessen, dass man das gar nicht kann. Denn eine Unternehmenskultur ist Ergebnis, des Führungsverhaltens und die gelebten Werte sind Ergebnis dieses Führungsverhaltens. Führungsgrundsätze müssen bekannt sein und durch die Führung aktiv vorgelebt werden. Das kann dann eine grosse Herausforderung werden für die Führungskräfte, die nicht gewohnt sind, als Vorbilder zu agieren.

Ich wünsche mir mehr Konsens

Natürlich können Organisationen nicht alleinig über den Konsens geführt werden. Da dürfen wir uns nicht falsch verstehen. Doch es ist schon ein Unterschied, ob ein Arbeitnehmer einfach Ziele hin geknallt bekommt oder ob er Ziele erhält, in denen er sich wieder findet. Und dazu noch einen aktiven Beitrag zur Entwicklung seines Arbeitgebers leisten darf. Dabei müssen es Ziele sein, die den Arbeitnehmer als Mensch auch weiter bringen.

Was sind Ihre Gedanken zum Thema Konsens? Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Über den Autor Bruno Birri

Excellence-Entwicklung für Personen und Unternehmen. Das ist die Voraussetzung für Wachstum und Differenzierung im Markt. Excellence-Entwicklung basiert auf einem Konzept, das es so noch nie gegeben hat.

  • Print Friendly, PDF & Email

    Jetzt anmelden: Live Webinar zur Persönlichen Excellence-Entwicklung!

    Persönliche Excellence-Entwicklung:
    ​Unglaublich:Wie du in 2 Tagen für dich und dein Unternehmen den Durchbruch schaffst!

    Melde dich jetzt zum Live-Webinar an. Erlebe und erfahre mehr über ein wegweisendes Coaching-Konzept, das sich konsequent daran orientiert, was sich über 50 Millionen mal bewährt hat – und zum ersten Mal auf den Menschen übertragen worden ist.

    Mit dem Anmelden akzeptieren Sie, dass wir Ihnen interessante Informationen zu Themen zusenden, die wir auf unserer Webseite behandeln. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.
  • Print Friendly, PDF & Email

    Jetzt den «Neuen Elevator-Pitch» GRATIS und unverbindlich
    downloaden und sofort mit der Umsetzung beginnen.

    Erfahren Sie mehr über ein Konzept, das Sie in
    7 Stufen zum Meister der Überzeugung macht.

    Es ist eine Illusion zu glauben, alleinig über vorbereitete Phrasen das Gegenüber zu überzeugen.

    Sie haben nur den Bruchteil einer Sekunde Zeit, um zu überzeugen.
    Verbessern Sie Ihre Wirkung.
    Überzeugen Sie in maximal 3 Sekunden.

  • Print Friendly, PDF & Email

    Jetzt, die 3 kapitalen Führungsfehler inkl. 4 Videos
    herunter laden. Sofort mit der Umsetzung beginnen!

    Erlebnisse aus dem Alltag, wie sie nur der Alltag kreieren kann.
    Manchmal fast nicht zu glauben. Doch leider: Immer wieder wahr!

    138 Milliarden Verlust pro Jahr durch Dienst nach Vorschrift.
    Und das alleine in Deutschland. Können wir uns das noch leisten?

    Meine 3 kapitalen Führungsfehler sind Anfang der 90er Jahre entstanden. Bis zum heutigen Tage haben die 3 kapitalen Führungsfehler eher noch an Bedeutung gewonnen.

    Mit dem Anmelden akzeptieren Sie, dass wir Ihnen interessante Informationen zu Themen zusenden, die wir auf unserer Webseite behandeln. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.
  • Print Friendly, PDF & Email

    Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich helfe Ihnen gerne weiter

    Ihr Name (erforderlich )
    Ihre Email (erforderlich)
    Betreff
    Ihre Nachricht
    Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.