Zum Inhalt springen
Viele Themen in diesem Interview befassen sich fundamental mit der eigenen Persönlichkeit. Darauf baut sich die Zukunft von Rik Anhalt kreativ auf.

Erfolgscoaching und der Faktor Zeit: Sich Zeit geben oder Zeit nehmen. Das ist schon eine tolle Erkenntnis. Auch wenn ein Teilnehmer des Coachings zur Persönlichen Excellence-Entwicklung sich mit Struktur und strukturiertem Arbeiten befasst.

Grundlagen und Fundamente / Der Baustein / Zeit geben, Zeit nehmen

Ein fundamentaler Unterschied: Zeit geben – Zeit nehmen. Dauer Video 10.50

Grundlagen und Fundamente: Viele Themen in diesem Interview befassen sich mit den Grundlagen und Fundamenten der eigenen Persönlichkeit. Damit darauf die Zukunft aufgebaut werden kann. 

Der Baustein: Letztendlich war es so, dass ein zentraler Baustein war, sich eben in den vielen Stunden mit mir beschäftigt zu haben.

Zeit geben, Zeit nehmen: Es ist ein fundamentaler Unterschied, ob ich mir Zeit gebe oder Zeit gebe.

Nicht verpassen!
Bruno Birri

Bruno Birri: Recht herzlich willkommen meine lieben Zuschauer und wiederum habe ich hier einen total spannenden Gast. Es ist der Rick Anhalt von der Technischen Hochschule in Aschaffenburg und er studiert da Mechatronik. Und das ist ein Thema, das wollen wir ein wenig vertiefen, und zwar in Bezug auf das Erfolgscoaching zur persönlichen Excellence Entwicklung, was er für Erfahrungen gemacht hat. Nach dem Intro geht es weiter.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Rik Anhalt, herzlich willkommen zu diesem Interview, bist du aufgeregt?

Rik Anhalt: Nein, du?

Bruno Birri: Es geht, ich bin aufgeregt, weil es nachher Arbeit gibt. Ich muss es ja nachher schneiden. Du hast nachher Feierabend, bei mir ist das anders, ich muss nachher noch weiterarbeiten. Ich beginnen mit etwas, das du nicht erwartet hast jetzt, ich sage dir, ich habe was von dir gelernt und das ist mir schon eingefahren, das habe ich schon wirklich verinnerlicht. Weißt du, was ich meine?

Rik Anhalt: Nein.

Bruno Birri: Ich habe dir mal gesagt, ich bewundere dein Engagement in Bezug auf dieses Erfolgscoaching, in Bezug auf deine Entwicklung, weil das außergewöhnliche ist, dass man in diesem Alter sich so intensiv daran orientiert. Du hast mir dann gesagt, du hast es nicht so gerne gehört, weil das sei ein wenig ein hierarchisches Prinzip, eine hierarchische Aussage. Und ich habe mir dann im Nachhinein schon überlegt, man muss wirklich aufpassen, was man sagt.

Und der Eindruck könnte ja entstehen. Und ich sehe einfach zu Beginn, die ersten Gespräche, die wir geführt haben, die waren ein wenig verkrampft, asymmetrisch.

Ich meine ich bin über dreimal so alt wie du. Aber heute bewegen wir uns auf Augenhöhe und das finde ich eine Leistung von beiden Seiten. Dass du mir das gesagt hast, das finde ich stark.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Erfolgscoaching auf Augenhöhe

Rik Anhalt: Ich würde nicht unbedingt sagen hierarchisch, aber das ist halt so ein bisschen, ja, dass es halt überhaupt von Relevanz ist, ist für mich genauso wie der Unterschied zwischen Mann und Frau. Der ist da und der Unterschied zwischen uns beiden, weil du wesentlich älter als ich bist, ist auch da, aber letztendlich spielt es nicht so eine große Rolle.

Bruno Birri: Okay. Also reden wir nicht darüber, was ich gelernt habe, sondern gehen wir zu dir über. Du bist ja wirklich in diesem Erfolgscoaching drin seit fünf Monaten, glaube ich. Was sind deine Erfahrungen grundsätzlich jetzt einfach mal so.

Rik Anhalt: Ja, ist natürlich schwierig, das zusammenzufassen über so einen langen Zeitraum, was ich für Erfahrung gemacht habe oder was ich für Erkenntnisse hatte. Klar ist auf jeden Fall, dass natürlich auch mit der Corona Pandemie und alles was mit Covid einherging, ich denke, dass viele da in so eine Richtung gekommen sind, wo sie sich mehr mit sich selbst auseinandergesetzt haben, wo sie sich mehr mit sich selbst beschäftigt haben. Bei mir war es auch schon vorher so, das hat sich auch schon vor Covid stark angebahnt.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Ein zentraler Baustein

Und als es dann so war, war es bei mir noch stärker und das Erfolgscoaching hat das alles so ein bisschen begleitet. Und das kam natürlich dann eher später dazu bei mir, aber letztendlich war es schon so, dass es dann ein zentraler Baustein auch davon war, eben von den vielen Stunden, die ich in letzten Wochen und Monaten mich mit mir selbst beschäftigt habe.

Und was für mich auf jeden Fall viele Erkenntnisse gebracht hat, war auf jeden Fall die Inspiration, die ich bekommen habe, nicht durch das Erfolgscoaching an sich, sondern auch durch die vielen Themen, die du wöchentlich reingebracht hast durch den Austausch mit anderen.

Wie zum Beispiel mit Manfred oder anderen noch vom Erfolgscoaching, aber natürlich auch die Gespräche mit dir auch über Privates oder sonst was. Und natürlich eben auch die ganzen Dinge in den Work Books hast du ja ganz, ganz viele, viele Dinge ganz am Anfang von dem Erfolgscoaching, wo natürlich ganz viele Informationen drinstecken und wo man sich sehr viel mitnehmen kann.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Reflexionen

Was mir auf jeden Fall geholfen hat, war einfach diese Dinge für mich zusammenzufassen und dann im Nachgang immer mal wieder zu reflektieren. Ich glaube, es waren ein bisschen mehr als fünf Monate, dass ich jetzt dabei bin, aber ich glaube, vier Monate später, nachdem ich diese ganzen Sachen durchgelesen habe und mir Notizen dazu gemacht habe, habe ich die Notizen alle nochmal durchgelesen. Und das war auch total spannend für mich, dann noch mal so zu sagen, nachdem ich schon viele Schritte weiter gegangen war. Dann das noch mal Revue passieren zu lassen, wie ich eben damals zum Beispiel auf die Dinge geschaut habe.

Bruno Birri: Rik, wenn du jetzt das auf, ich meine wir haben über 35 Elemente in diesem Erfolgscoaching drin, wenn du das jetzt auf ein Elemente oder ein Tool oder ein Werkzeug konzentrierst, was hat dir am meisten Eindruck gemacht, oder was war das, was du sagen kannst, ja, da möchte ich vielleicht noch was sagen dazu.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Was hat dir am meisten Eindruck gemacht?

Rik Anhalt: Ja, definitiv das Konzept der acht Ebenen. Also ich finde, es ist ja im Pre-Erfolgscoaching so, oder ich in dem gesamten Erfolgscoaching, da baut ja alles drauf auf sich auf sein Lebensauftrag auszurichten. Und deswegen, also ich fand es mega spannend den Weg dahin. Und ich habe auch sehr viel Zeit dafür gelassen, ich habe oft irgendwie Dinge nochmal umgeändert und habe oft irgendwie, bin eben noch mal in die Themen reingegangen, obwohl ich eigentlich dachte, dass ich sie abgeschlossen habe

Aber letztendlich so dieses Aufbauen von der untersten Ebene immer weiter nach oben bis zum Ende, wo ich dann letztendlich meinen Lebensauftrag, den ich mir vor drei Monaten gegeben habe, dann in der Hand hatte, war schon sehr spannend und auch einfach, klar.

Ich habe auch schon neben dem Erfolgscoaching über solche Dinge nachgedacht oder bin auch schon zu ähnlichen Erkenntnissen gekommen, aber ebenso dieses strukturierte Angehen von all dem, das hat für mich viel hergemacht. Auf jeden Fall.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Wo siehst du Möglichkeiten, den Prozess zu verbessern?

Bruno Birri: Wenn du jetzt die ganzen Prozess reflektierst, jetzt, was könntest du vielleicht sagen, was würdest du vielleicht optimieren aus deiner Sicht? Das interessiert mich natürlich auch. Ich kann wirklich nicht behaupten, dass die ganze Geschichte 100% perfekt ist, es entwickelt sich seit 2004 und bei jedem Kunden, den ich habe, bei jedem Coachee, den ich habe, überlege ich was kann nicht verbessern. Was würdest du sagen, wo wäre Potential?

Rik Anhalt: Also ich finde, also ich mag das aber auch sehr gerne, wenn ich einen Überblick über alles habe. Zum Beispiel deswegen lese ich ungern irgendwelche Zeitungsartikel im Internet, weil ich einfach gerne einen Überblick habe, okay, wie viel lese ich jetzt. Und das war bei dem Erfolgscoaching eben auch nicht ganz so, dass ich von Anfang an wusste, okay, so und so viel ist es, sondern ich dachte, ja ich gucke mir das einfach mal an.

Und dann habe ich angefangen damit und dann immer mehr und immer mehr, und irgendwann wurde mir bewusst, das ist ja tatsächlich, sind es so viele Informationen, das kann man sich gar nicht vorstellen, das ist ja so viel, das kann man in einer Woche oder zwei Wochen gar nicht alles durcharbeiten, um sich auch so viel mitzunehmen, wie jetzt ich mir da beispielsweise daraus mitnehmen wollte.

Deswegen vielleicht am Anfang so ein bisschen mehr so einen Überblick geben, wohin und an welchem Punkte man ankommen wird. Klar ist es auch schwierig, da irgendwie Sachen vorwegzunehmen. Das hast du auch in ein, zwei Videos mal angesprochen oder es gibt irgendwie ein, zwei Punkte.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Die «Verbesserungen»

Bruno Birri: Genau. Ist absolut richtig, das habe ich auch mit anderen Teilnehmern diskutiert und was ich sicher machen werde ist, die neuen Coachees, die reingehen, da mache ich ein Onboarding. Also ich nehme die rein und ich machen eine Einführung und dann erst dann lasse ich das Erfolgscoaching machen.

Weil genau das was du sagst, du brauchst eine Übersicht, du brauchst eine Orientierung, damit du auch dein Leben planen und einteilen kannst. Also das Erfolgscoaching ist nicht in einer Woche gemacht.

Ich gehe davon aus, dass es drei bis fünf Monate dauern muss. Es findet keine Veränderung statt. Das ist klar. Es muss eine gewisse Zeit dauern und das ist keine Arbeit, das ist keine Arbeit, aber man muss wissen, dass da halt einfach wirklich, man sein Leben neu organisiert.

Ja, unabhängig des Alters. Wenn wir jetzt am Schluss dieses Gespräches den Zuschauern einen Tipp geben, was könntest du da für einen Hinweis geben, den sie mitnehmen können aus diesem Gespräch und im Alltag umsetzen können?

Was würdest du sagen, was wäre aus deiner Sicht wichtig, hier noch abschließend zu sagen?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Jeden Tag dran bleiben

Rik Anhalt: Ich würde zwei Sachen sagen. Und zwar, dass es auf jeden Fall wichtig ist, einfach einen Zeitpunkt am Tag zu finden, wo man sich, wo man einfach in diese Themen reingeht und es auch festmacht.

Weil ich habe es bei mir gemerkt, ich habe es sehr lange flexibel gehalten, habe geguckt, wann fühle ich mich danach, mal morgens, mal mittags, abends oder auch nachts. Und das funktioniert nicht so gut, wie wenn man sagt: jeden Morgen gehe ich rein oder jeden Abend vor dem Schlafengehen, gehe ich da rein.

Und die zweite Sache ist auf jeden Fall, das hast du in deinem ersten Workbook beschrieben, und zwar was Unternehmen erfolgreich macht, macht sie zum Sieger. Da hast du beschrieben, dass es einen fundamentalen Unterschied gibt, zwischen „sich Zeit nehmen“ und „sich Zeit für etwas geben“, bzw. „sich Zeit schenken“.  Und in dem Moment, wo man sich mit den Inhalten des Erfolgscoachings beschäftigt oder generell auch mit sich selbst darüber hinaus, da nimmt man sich keine Zeit, die irgendwo anders fehlt, sondern man gibt sich Zeit für etwas und man gibt sich die Zeit, sich weiterzuentwickeln.

Bruno Birri: Spannend, wenn du es so reflektierst. Spannend. Was das Ritualisieren anbelangt, das ist interessant, der Manfred hat das Gleiche gesagt. Er hat auch gesagt, dass er zuerst, ja, das irgendwann gemacht hat im Laufe des Tages, aber heute steht er um fünf Uhr auf und ist einfach eine Stunde für sich. Was er da alles macht lassen wir offen, aber er ist eine Stunde für sich und da hat das Erfolgscoaching drin Platz.

Weil er gesagt hat, er muss es ritualisieren, es muss ein feste Zeitpunkt bestehen, sonst funktioniert das nicht, weil die Ablenkungen sind so gigantisch heutzutage.

Rik, dann möchte ich mich recht herzlich bedanken für dieses Gespräch. Spannend, wenn man das so sieht und hört, was da rüberkommt. Und ich nehme an und ich hoffe schwer, dass alles das, was du gesagt hast, wirklich auch so siehst und so denkst und mir keine Freude machst. Das wäre schön, wenn du mir eine Freude machst, aber ich möchte, dass das ehrlich ist. Das ist für mich schon wichtig.

Rik Anhalt: Na klar, sehr gerne.

Bruno Birri: In diesem Sinne. Herzlichen Dank. Tschüss Rik!

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Meine Fragen und Ihre Antworten

  • Wo sehen Sie den grössten Nutzen bei Rik Anhalt im Coaching zur «Persönliche Excellence-Entwicklung»?
  • Was würden Sie Rik gerne fragen?
  • Mit welcher Aussage von Rik oder Bruno sind Sie nicht einverstanden?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Die Struktur meines Blogs

Mit Klick zur Struktur meiner Blog-Beiträge in 3 Ebenen

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Ein Einblick auf weitere Blog-Beiträge

Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Manfred Lakner

Ritualisierung ist ein Thema, das Manfred Lakner anspricht. Er will sich diese zur Gewohnheit machen. Und sich damit eine Verpflichtung...
Read More
Kat. 03 Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1

Themenübersicht 3: «Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1»

Es ist total erstaunlich, was man erreicht, wenn man sich nach einem Konzept orientiert, das fast zwingend zu Erfolgen führt....
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Warum Vergleichen Sie zum Verlierer macht

Sie werden als Verlierer wahrgenommen, wenn Sie beginnen, sich zu vergleichen. Wer wahrgenommen werden will, muss auffallen. Egal wie. Einfach...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Verkauf im Web als seriöses Business?

Verkauf im Web als seriöses Business? Da muss ich mir zuerst eine Frage beantworten. Was verstehe ich unter einem Kunden?
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Denken und Bewusstsein – Wie funktioniert der Mensch?

Erfahren Sie, wie der Mensch denkt und Bewusstsein schafft. Entdecken Sie wie Denken, Bewusstsein und Excellence-Entwicklung funktioniert.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Eric Senn

Wie schafft man es, täglich an sich zu arbeiten? Und dies über Monate hinweg. Ohne je in Zweifel zu geraten?...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Themenübersicht 6: «Positive Lebenseinstellung und Verhalten»

Ich sehe, wie viel Hoffnung in Therapien gesetzt wird. Das Ziel muss doch sein, dass man mit einer positiven Lebenseinstellung...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI-Gefahren aus Sicht Kunde und Anbieter

KI Gefahren. Was soll damit sein? KI - eine Gefahr? Betrachten Sie das Thema mal von einer anderen Seite. Der...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI als Fluch und Segen

KI ist in aller Munde. Um KI herum ist ein riesiger Hype entstanden. Ein Hype, der nicht nur in eine...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Ihr Wille für positive Ergebnisse und wie Muhammad Ali denkt

Positive Ergebnisse entstehen nicht einfach von selbst. Die Ergebnisse basieren auf Ihrem Tun. Positive Ergebnisse und wie Muhammad Ali denkt.
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Seine Burnout-Depression als Wende meines Lebens

Seine Burnout-Depression war DER Wendepunkt seines Lebens. Ein extremes Beispiel, wie man Menschen fertig macht - und die wieder aufstehen.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die Kraft der Assoziationen – und wie Sie diese nutzen können

Immer wenn wir entspannt sind, arbeitet unser Gehirn auf Hochtouren und schafft durch Assoziationen unerwartete, oft geniale Ergebnisse.
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI-Chancen und Risiken? Oder Inkompetenz setzt sich durch

KI Chancen und Risiken? Wir sollten hier nicht in Chance und Risiken denken. Das Problem ist eher Inkompetenz, derjenigen, die...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

Problematisch? KI und Online After Sales Marketing

KI und After Sales Marketing. Ein Thema, das unglaubliche Brisanz beinhaltet. Eine Brisanz, die man einfach ins Gespräch bringen muss.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Jörg Feuckert

Jörg Feuckert redet frei über seine Erfahrungen mit dem Coaching zur «Persönlichen Excellence-Entwicklung». Und über seine erlebte Entwicklung.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die Coaching-Lüge

Die Coaching-Lüge ist ein Thema, das die Realität anspricht. Ein Problem, das existiert, doch praktisch nie benannt wird. Wachen Sie...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten Noch fertigstellen

Positivdenken: Wie Sie damit umgehen und was es für Sie bedeuten kann.

Mit Positivdenken wird alles gut. Mit Positivdenken kannst du deine Zukunft beeinflussen. Mit Positivdenken hast du deine Zukunft im Griff....
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Themenübersicht 8: «Persönlichkeiten mit Profil und Einfluss auf unser Leben»

Persönlichkeiten mit Profil und Einfluss existieren unendlich viele. Doch, wenn wir uns umschauen, existieren die oft auch ganz nah um...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Warum Loyalität den Arbeitsplatz nicht sichert!

Schön, wenn Sie loyal sind. Doch ist Loyalität am Arbeitsplatz wenig wert, wenn es gilt, dem Unternehmen die Existenz zu...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Den Weg gehen, damit er entsteht

Der Weg ist das Ziel und beginnen Sie Ihr Leben zu leben! Oder leben Sie das Leben derjenigen, die Sie...
Read More
Kat. 01 Persönliche Excellence-Entwicklung mit Freude und Leidenschaft dank EFQM

Themenübersicht 1: Persönliche Excellence-Entwicklung mit Freude und Leidenschaft. Dank EFQM Modell!

Mit «Persönliche Excellence-Entwicklung» gehen Sie Ihren Weg. Leben Sie Ihr Leben als Lebensgestalter und nicht als Lebensverschwender.
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Leadership und Vorbild – Motivation durch Leadership

Erfahren Sie, wie der Mensch denkt und Bewusstsein schafft. Entdecken Sie wie Denken, Bewusstsein und Excellence-Entwicklung funktioniert.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Themenübersicht 4: «Excellence Talk – Gespräche zwischen Menschen, die was zu sagen haben»

Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben. Es gibt so unglaublich viele Möglichkeiten, mit spannenden Menschen Interviews zu führen.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Oliver Ade

Oliver Ade sagt: Ich habe erkannt, dass man im Leben, bei allen Entscheidungen fast immer nach den gleichen Mustern vorgeht.
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Positivdenken – und warum darüber nachgedacht werden soll

Erfahren Sie, warum Positiv Denken in schwierigen Zeiten entscheidend ist. Und Sie damit gleichzeitig den Fokus auf das Negative setzen.
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

ESAF 2025 – unbeschreibliches wiederholt sich

Ich wage mich hier in diesem Beitrag an das Unbeschreibliche heran. An etwas, das nicht beschrieben werden kann. Etwas, das...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die neuen unbegrenzten Möglichkeiten

Die Möglichkeiten sind beschränkt. Wir sind limitiert - oder limitieren uns selber. Und was da Hermann Hesse beim Steppenwolf für...
Read More
Kat. 00 Erfolgscoaching in 8 Entwicklungs- und Innovationsbereichen seit 2004

Erfolgscoaching in 8 Entwicklungs- und Innovationsbereichen seit 2004

Das Coaching zur «Persönlichen Excellence-Entwicklung» ist garantiert einzigartig. Ich muss leider damit rechnen, nicht ernst genommen zu werden.
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Michail Chodorkowski – die einzige Währung, die zählt: das eigene Leben!

Michael Chodorkowski zeigt auf, wie man mit Konsequenz und Durchhalten Ziele erreicht und gegen Widerstände geistigen Freiraum behält.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Themenübersicht 5: «Meine Ressourcen und meine Persönliche Excellence»

Ihre Ressourcen sichern Ihre Persönliche Excellence. Und sichern den Weg zu Ihren Ergebnissen. Vorausgesetzt, Sie wissen, was Sie wollen!
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI und das Verfaulen der Masse.

KI bewegt die Masse. Doch was bedeutet das? Und in welche Richtung wird die Masse bewegt? Wer legt die Richtung...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

Themenübersicht 7: «Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen»

Man unterschätzt gewaltig, wie anspruchsvoll es ist, Und qualifizierte Online Marketing Beratung zu finden ist eine grosse Herausforderung.
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Henry Ford – Ein Vorbild in Sachen Erfolg

Henry Ford, eine Persönlichkeit, die die Welt massiv in Bewegung setzte. Ein Mensch, der an sich glaubte. Und Sie? Glauben...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

ESAF und Schwingen – Lächerlich oder vorbildlich?

Das Schwingen, ein Wettbewerb, bei dem der Sieger den Gegner auf den Rücken legt und im als Zeichen des Respekts...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Kierkegaards Weisheit: Rückwärts verstehen, vorwärts leben

Wie Søren Kierkegaard die Zukunft gestalten hilft. Liest sich banal. Doch was Kierkegaard sagt, hat eine immense Bedeutung.
Read More
Kat. 03 Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1

Mit dem Excellence-System zu Ihrer Persönlichen Excellence

Mit dem Excellence-System entwickeln Sie sich in totaler Konsequenz in Richtung kreative Lebensgestaltung. Kompromisslos und erfolgssicher.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die grosse Herausforderung: Komplexität reduzieren

Wir sind umgeben von Komplexität. Und so muss Komplexität reduzieren ein ganz wichtiges Thema sein. Wir müssen uns damit befassen.
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI Die Unverträglichkeit OpenAI und ChatGPT mit dem Menschen

OpenAI und ChatGPT - Es ist verrückt, was da alles läuft. Und niemand setzt sich damit auseinander, was die Folgen...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Rik Anhalt

Viele Themen in diesem Interview befassen sich fundamental mit der eigenen Persönlichkeit. Darauf baut sich die Zukunft von Rik Anhalt kreativ...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Das ESAF oder: Die spinnen, die Schweizer!

Was ich als Schweizer am EASF 2022 erlebt habe, konnte ich bis heute nicht vorstellen. Ist so was möglich? 2025...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Wie Umwege im Leben als Chancen zu betrachten sind!

Meine Umwege im Leben: Ich verrate Ihnen hier ganz zu Beginn ein Geheimnis. Die Freude am Wandern ist nicht das...
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Themenübersicht 2: «Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen»

Unternehmens-Entwicklung ist nur mit motivierten und engagierten Menschen möglich. Denn ein Unternehmen entwickelt sich über Menschen.
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Dienst nach Vorschrift kostet 135 Mia. Euro pro Jahr!

95 % der Mitarbeiter nutzen die Arbeitszeit nicht dafür, Gegenwert zum Gehalt zu leisten. Es gilt: Dienst nach Vorschrift. Wessen...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Positivdenken: Die Orientierung auf die Zukunft – Und wenn Ihr Umfeld nicht mitmacht – was dann?

Title Positivdenken: Die Macht der Zukunftsgewandtheit Description Erfahren Sie, wie Sie durch Positivdenken Ihre Zukunft aktiv gestalten und negative Einflüsse...
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-1"}

Bewertungen in Trustpilot

trusptilot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

«PEX Persönliche Excellence-Entwicklung®»

Klicken Sie sich HIER ... 
... und laden Sie die ersten 5 Minuten meines Webinars herunter.

 Jaaaaaa, ich will mehr wissen. 

This will close in 0 seconds