Zum Inhalt springen
Seine Burnout-Depression war DER Wendepunkt seines Lebens. Ein extremes Beispiel, wie man Menschen fertig macht - und die wieder aufstehen.

Burnout-Depression und die Zusammenhänge. Und wie aus eigenen Erfahrungen Erkenntnisse gewachsen sind. Wir kommen nicht umhin, uns über die Art und Weise zu unterhalten, wie man im Umfeld einander begegnet. Grundsätzlich erachte ich es als problematisch, wenn eine Umgebungskultur durch eine Person geprägt wird. Egal, ob dies nun positiv oder negative Auswirkungen hat.

Zusammenhänge / Ursache / Lösung

Seine Burnout-Depression war DER Wendepunkt seines Lebens. Ein extremes Beispiel, wie man Menschen fertig macht - und die wieder aufstehen
Ein extremes Beispiel, wie man Menschen fertig macht – und die wieder aufstehen

Zusammenhänge: Das Thema steht im Zusammenhang mit Überforderung am Arbeitsplatz oder generell im Leben. Das hat Gründe, die ich in einem anderen Zusammenhang sehe, als gewöhnlich argumentiert wird. Betrachten Sie meine Sicht einfach als alternative Sicht und versuchen Sie meine Gedanken zu verstehen.

Ursache. Ich sehe die Ursache für Burnout und Burnout-Depression darin, dass wir dauernd Aufgaben und Zielen nachgehen sollen oder müssen, die nicht zu unserer Persönlichkeit oder unserem Lebenskonzept passen. Gerade dann, wenn viel aufs Mal zu bewältigen ist, führt das dann dazu, dass wir nicht mehr in der Lage sind, uns konzentriert und systematisch auf Lösungen zu fokussieren.

Lösung. Meine Lösung ist einfach: Doch machen wir uns nichts vor: Die Lösung ist schwierig zu realisieren, wenn man sie aus dem Ärmel schütten will. Es geht primär darum, sich bewusst zu sein, ob das, was man gerade macht, zum eigenen Lebenskonzept passt. Oder ob wir eine Aufgabe nur deshalb erledigen, weil wir uns nicht getrauen, nein zu sagen, was dann zur Ablehnung führen könnte.

… doch nennen wir ihn einfach CEO. Dieser CEO war im Management einer Unternehmensgruppe tätig. Dort war ich als Berater in einem Mandat tätig, wo es um Reorganisation ging. Das ist schon eine gewisse Zeit her. Verfasst habe ich diesen Beitrag später. Im Jahre 2018.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Der CEO war am Anschlag. Wir haben das alle realisiert, …

… denn er war der Aufgabe nicht so richtig gewachsten.

Doch in Krisen reichte es nicht aus, wenn man einfach nur nett ist.
Es braucht da klare Statements, die Sicherheit und Zuversicht ausstrahlen.

Management meeting
8-tung, das Bild bezieht sich nicht auf Personen in Beitrag!

Da erhielt ich eine Einladung. Das gesamte Management und ich als Berater wurden zu einem Meeting in den Konferenzraum eingeladen.

Der Präsident des Aufsichtsrates orientierte über die schwierige Marktlage, die Notwendigkeiten der Reorganisation und damit sei auch verbunden, dass damit personelle Entscheide verbunden sein müssen

Und weiter:

In dieser Unternehmensgruppe war viel los. Doch weniger für die Kunden, mehr in eigenen Themen und Konzepten. Und vor allem, es herrschte Angst, Hektik, Unsicherheit und wenig Zuversicht. Man gibt sich in der Unsicherheit eben auch Halt.

Alle blickten zum CEO. Es sass abwesend, bleich und in sich zusammen gefallen da.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

«Es muss mehr rein und weniger raus.»

Damit wir uns nicht falsch verstehen, wir müssen handeln.

Und Sie? Er sprach den alten CEO an, unterstützen Sie Ihren Nachfolger in den nächsten zwei Wochen und anschliessend sind Sie für die Akquise zuständig. Die Ziele stehen ja bereits.

Ich habe schon vieles erlebt, doch das war extrem hoch zwei.

Der alte CEO stand auf und rannte aus dem Raum. Wir schauten alle wie versteinert zu und ich ging hinterher und wollte mit ihm reden. Doch er sagte zu mir nur.  «Danke für die Zusammenarbeit, ich denke sehr gerne an unsere gemeinsame Zeit zurück». Er packte ein paar Sachen in seine Mappe und verliess das Unternehmen.

Ich rief ihm ein paar Tage später an und vernahm von seiner Frau, …

… dass er aufgrund einer Burnout-Depression in den nächsten Wochen nicht ansprechbar sei.

Ich kam zurück in den Raum und da war der neue CEO daran, jedem einzelnen seine Ziele auf Tisch zu knallen.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Nicht verpassen!
Bruno Birri

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Und so habe ich die Firma verlassen

Das war der Wendepunkt in meinem Leben. So etwas will ich nie mehr erleben. Ich will, dass sich Unternehmen so entwickeln, dass Mitarbeiter herausgefordert werden, ihre Potenziale entfalten können und ambitioniert an gemeinsamen Ergebnissen arbeiten.

Was dann daraus geworden ist, können Sie auf meinen Seiten gerne erfahren.

Doch bevor Sie meine Seiten verlassen, eine kleine Bitte.

Und will ich Ihnen etwas sagen: 2004 habe ich begonnen, PEX zu entwickeln. Und seit dieser Zeit arbeite ich mit PEX Persönliche Excellence-Entwicklung.

Wie kann ich dazu beitragen, dass Unternehmen, Arbeitgeber, Kunden sich entwickeln können?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Burnout-Depression – um was geht es da?

Eine Burnout-Depression ist meist eine Folge beruflicher Überlastung, die dann in eine Erschöpfung mit Depression führt.

In meinem Beitrag habe ich eben auch aufzeigen wollen, wie wichtig es ist, sich dieser Thematik Burnout-Depression bewusst zu sein. Natürlich spielt das Umfeld auch eine ganz wichtige Rolle, und welchen Einfluss Menschen auf die jeweilige Person haben.

Doch das ist zu kurz gedacht.

Es beginnt bei der Person, die so eine Burnout-Depression vermeiden will. Und es hat eben auch damit zu tun, dass man Aufgaben nachgeht, die nicht zur Persönlichkeit der jeweiligen Person passen. Wir können lange über das Thema Burnout-Depression, Erschöpfungsdepression, depressive Verstimmung etc. reden. Entscheidende ist das Handeln. Nein, das richtige Handeln.

Und dieses richtige Handeln muss auf zwei Seiten erfolgen.

  • Auf Seiten der betroffenen Person.
  • Und auf Seite des Umfeldes.

In unserem Beispiel war der CEO eine sehr sympathische und aufrichtige Person. Er wollte es allen recht machen und war nicht der Typ, der durch klare Statements die Richtung vorgibt. Dieses Grundmuster seiner Persönlichkeit war dann vermutlich der Grund, warum er sich nicht behaupten konnte und die Folge dann eben diese Burnout-Depression war.

Ich bin da nicht der Experte im Zusammenhang mit Burnout Depression.

Hier Links, die das Thema Burnout-Depression ein wenig tiefer angehen.

Mehr zum Thema Depression, Erschöpfung und Burnout.

Max Plank Institutes zum Thema Burnout.

Video von Gerhard Hüter: Depression verstehen und besiegen

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Unser Verhalten im Umfeld

Wir kommen nicht umhin, uns über die Art und Weise zu unterhalten, wie man im Business-Umfeld einander begegnet. Grundsätzlich erachte ich es als problematisch, wenn sich die Unternehmenskultur durch eine Person geprägt wird. Egal, ob dies nun positiv oder negative Auswirkungen aufs Umfeld hat.

Das Ziel muss sein, ein Unternehmen so zu entwickeln, dass sich diese Entwicklung und dieser positive Geist der Entwicklung nachhaltig auswirkt.

Wie man das machen kann, fragen Sie sich? Wer mich kennt, kennt die Antwort.

Die negative Folge von beruflicher Überlastung ist eine Erschöpfungsdepression, die mit Stimmungstief, innerer Distanzierung und Leistungsabfall einhergeht. Und Burnout und Depression angehen, ist nicht so einfach. Das gleichzeitige Beschwerde- und Leidensbild ist komplex. Häufig sind Menschen mit hohem Leistungswillen, Idealismus und Perfektionismus betroffen, die Misserfolge im Arbeitsfeld als persönliche Niederlage ansehen und auf schlechte Arbeitsbedingungen mit noch mehr selbstschädigender Anstrengung reagieren.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Burnout an meinem Beispiel!

Burnout bezieht sich auf alle Arten von Überlastung. Meist ist da die berufliche Überlastung gemeint. Doch dieser Grund ist zu eng gedacht. Denn es hat grundsätzlich nichts mit dem Beruf zu tun. Sondern damit, dass wir Situationen mit starker Belastung nicht mehr in der Lage sind, uns konzentriert und entspannt zu verhalten. Und dabei uns Gedanken über die logischen nächsten Schritte zu machen.

Gerade jetzt, wo ich das schreibe, denke ich an eine Zeit zurück, wo ich aufs Mal mit meinen Kindern alleine da stand. Und gleichzeitig noch Ansprüchen aus dem Arbeitsumfeld genügen musste.

Mein Arbeitgeber hat sich in dieser Zeit perfekt verhalten. Ich wurde unterstützt und getragen und kann mich im Nachhinein nur positiv an diese Zeit zurückerinnern. Das hat auf jeden Fall auch damit zu tun, dass ich im Unternehmen immer engagiert war und mich loyal zum Arbeitgeber verhalten habe.

Kommt hinzu, dass ich sozial sehr gut vernetzt war und breit getragen worden bin.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Wie kann ich Burnout verhindern?

Wer hier Rezepte sucht, den muss ich enttäuschen. Ich denke, es gibt keine Rezepte gegen Burnout. Doch es gibt Strategien, dies zu verhindern. Und diese Strategien haben mit der eigenen Persönlichkeit zu tun.

Burnout erleidet, wer sein Leben in den Dienst der anderen stellt und sich vom Umfeld abhängig macht und glaubt, Ansprüche aus dem Umfeld zu genügen. Gerade dieses «genügen» ist das Problem. Denn wenn wir uns bewusst sind, dass nur der einzelne für sein Leben verantwortlich sein kann, der ist sich auch bewusst, dass er in Situationen der Überlastung an sich denken muss. Resp. präventiv denken und handeln soll, damit kein Burnout entsteht.

Im Zusammenhang mit meinem Coaching zur «Persönliche Excellence-Entwicklung» kann ich sagen, dass der Teilnehmer hier ganz konkret erfährt, wie es sich anfühlt, und wenn man sich bewusst ist, dass das ganze eigene Leben so geführt werden soll, dass man sich in wesentlichen Teilen eben bewusst ist, dass man selber handeln muss. Und sich nicht treiben lassen soll.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis


Meine Fragen und Ihre Antworten

  • Was erleben Sie bei sich persönlich oder in Ihrem Umfeld betr. Burnout?
  • Was hat Ihrer Meinung nach Burnout für Auswirkungen auf die Gesellschaft?
  • Was ist Ihre ganz persönliche Burnout-Abwehrstrategie?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Die Struktur meines Blogs

Mit Klick zur Struktur meiner Blog-Beiträge in 3 Ebenen

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Ein Einblick auf weitere Blog-Beiträge

Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

ESAF 2025 – unbeschreibliches wiederholt sich

Ich wage mich hier in diesem Beitrag an das Unbeschreibliche heran. An etwas, das nicht beschrieben werden kann. Etwas, das...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Themenübersicht 6: «Positive Lebenseinstellung und Verhalten»

Ich sehe, wie viel Hoffnung in Therapien gesetzt wird. Das Ziel muss doch sein, dass man mit einer positiven Lebenseinstellung...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Positiv Denken – und warum darüber nachgedacht werden soll

Erfahren Sie, warum Positiv Denken in schwierigen Zeiten entscheidend ist. Und Sie damit gleichzeitig den Fokus auf das Negative setzen.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die Kraft der Assoziationen – und wie Sie diese nutzen können

Immer wenn wir entspannt sind, arbeitet unser Gehirn auf Hochtouren und schafft durch Assoziationen unerwartete, oft geniale Ergebnisse.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Warum Loyalität den Arbeitsplatz nicht sichert!

Schön, wenn Sie loyal sind. Doch ist Loyalität am Arbeitsplatz wenig wert, wenn es gilt, dem Unternehmen die Existenz zu...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

Themenübersicht 7: «Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen»

Man unterschätzt gewaltig, wie anspruchsvoll es ist, Und qualifizierte Online Marketing Beratung zu finden ist eine grosse Herausforderung.
Read More
Kat. 03 Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1

Themenübersicht 3: «Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1»

Es ist total erstaunlich, was man erreicht, wenn man sich nach einem Konzept orientiert, das fast zwingend zu Erfolgen führt....
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die neuen unbegrenzten Möglichkeiten

Die Möglichkeiten sind beschränkt. Wir sind limitiert - oder limitieren uns selber. Und was da Hermann Hesse beim Steppenwolf für...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Themenübersicht 8: «Persönlichkeiten mit Profil und Einfluss auf unser Leben»

Persönlichkeiten mit Profil und Einfluss existieren unendlich viele. Doch, wenn wir uns umschauen, existieren die oft auch ganz nah um...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Ihr Wille für positive Ergebnisse und wie Muhammad Ali denkt

Positive Ergebnisse entstehen nicht einfach von selbst. Die Ergebnisse basieren auf Ihrem Tun. Positive Ergebnisse und wie Muhammad Ali denkt.
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Michail Chodorkowski – die einzige Währung, die zählt: das eigene Leben!

Michael Chodorkowski zeigt auf, wie man mit Konsequenz und Durchhalten Ziele erreicht und gegen Widerstände geistigen Freiraum behält.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Verkauf im Web als seriöses Business?

Verkauf im Web als seriöses Business? Da muss ich mir zuerst eine Frage beantworten. Was verstehe ich unter einem Kunden?
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI-Gefahren aus Sicht Kunde und Anbieter

KI Gefahren. Was soll damit sein? KI - eine Gefahr? Betrachten Sie das Thema mal von einer anderen Seite. Der...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Das ESAF oder: Die spinnen, die Schweizer!

Was ich als Schweizer am EASF 2022 erlebt habe, konnte ich bis heute nicht vorstellen. Ist so was möglich? 2025...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Jörg Feuckert

Jörg Feuckert redet frei über seine Erfahrungen mit dem Coaching zur «Persönlichen Excellence-Entwicklung». Und über seine erlebte Entwicklung.
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Warum Vergleichen Sie zum Verlierer macht

Sie werden als Verlierer wahrgenommen, wenn Sie beginnen, sich zu vergleichen. Wer wahrgenommen werden will, muss auffallen. Egal wie. Einfach...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die Coaching-Lüge

Die Coaching-Lüge ist ein Thema, das die Realität anspricht. Ein Problem, das existiert, doch praktisch nie benannt wird. Wachen Sie...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

Seine Burnout-Depression als Wende meines Lebens

Seine Burnout-Depression war DER Wendepunkt seines Lebens. Ein extremes Beispiel, wie man Menschen fertig macht - und die wieder aufstehen.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Wie Umwege im Leben als Chancen zu betrachten sind!

Meine Umwege im Leben: Ich verrate Ihnen hier ganz zu Beginn ein Geheimnis. Die Freude am Wandern ist nicht das...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI und das Verfaulen der Masse.

KI bewegt die Masse. Doch was bedeutet das? Und in welche Richtung wird die Masse bewegt? Wer legt die Richtung...
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI als Fluch und Segen

KI ist in aller Munde. Um KI herum ist ein riesiger Hype entstanden. Ein Hype, der nicht nur in eine...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Denken und Bewusstsein – Wie funktioniert der Mensch?

Erfahren Sie, wie der Mensch denkt und Bewusstsein schafft. Entdecken Sie wie Denken, Bewusstsein und Excellence-Entwicklung funktioniert.
Read More
Kat. 03 Mit dem Excellence-System Ihr Durchbruch als Persönlichkeit Nr. 1

Mit dem Excellence-System zu Ihrer Persönlichen Excellence

Mit dem Excellence-System entwickeln Sie sich in totaler Konsequenz in Richtung kreative Lebensgestaltung. Kompromisslos und erfolgssicher.
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI-Chancen und Risiken? Oder Inkompetenz setzt sich durch

KI Chancen und Risiken? Wir sollten hier nicht in Chance und Risiken denken. Das Problem ist eher Inkompetenz, derjenigen, die...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Oliver Ade

Oliver Ade sagt: Ich habe erkannt, dass man im Leben, bei allen Entscheidungen fast immer nach den gleichen Mustern vorgeht.
Read More
Kat. 01 Persönliche Excellence-Entwicklung mit Freude und Leidenschaft dank EFQM

Themenübersicht 1: Persönliche Excellence-Entwicklung mit Freude und Leidenschaft. Dank EFQM Modell!

Mit «Persönliche Excellence-Entwicklung» gehen Sie Ihren Weg. Leben Sie Ihr Leben als Lebensgestalter und nicht als Lebensverschwender.
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten

ESAF und Schwingen – Lächerlich oder vorbildlich?

Das Schwingen, ein Wettbewerb, bei dem der Sieger den Gegner auf den Rücken legt und im als Zeichen des Respekts...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Manfred Lakner

Ritualisierung ist ein Thema, das Manfred Lakner anspricht. Er will sich diese zur Gewohnheit machen. Und sich damit eine Verpflichtung...
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Themenübersicht 4: «Excellence Talk – Gespräche zwischen Menschen, die was zu sagen haben»

Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben. Es gibt so unglaublich viele Möglichkeiten, mit spannenden Menschen Interviews zu führen.
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Rik Anhalt

Viele Themen in diesem Interview befassen sich fundamental mit der eigenen Persönlichkeit. Darauf baut sich die Zukunft von Rik Anhalt kreativ...
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Dienst nach Vorschrift kostet 135 Mia. Euro pro Jahr!

95 % der Mitarbeiter nutzen die Arbeitszeit nicht dafür, Gegenwert zum Gehalt zu leisten. Es gilt: Dienst nach Vorschrift. Wessen...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Henry Ford – Ein Vorbild in Sachen Erfolg

Henry Ford, eine Persönlichkeit, die die Welt massiv in Bewegung setzte. Ein Mensch, der an sich glaubte. Und Sie? Glauben...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die grosse Herausforderung: Komplexität reduzieren

Wir sind umgeben von Komplexität. Und so muss Komplexität reduzieren ein ganz wichtiges Thema sein. Wir müssen uns damit befassen.
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Themenübersicht 2: «Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen»

Unternehmens-Entwicklung ist nur mit motivierten und engagierten Menschen möglich. Denn ein Unternehmen entwickelt sich über Menschen.
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Den Weg gehen, damit er entsteht

Der Weg ist das Ziel und beginnen Sie Ihr Leben zu leben! Oder leben Sie das Leben derjenigen, die Sie...
Read More
Kat. 08 Persönlichkeiten mit Einfluss auf unser Leben

Kierkegaards Weisheit: Rückwärts verstehen, vorwärts leben

Wie Søren Kierkegaard die Zukunft gestalten hilft. Liest sich banal. Doch was Kierkegaard sagt, hat eine immense Bedeutung.
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

Problematisch? KI und Online After Sales Marketing

KI und After Sales Marketing. Ein Thema, das unglaubliche Brisanz beinhaltet. Eine Brisanz, die man einfach ins Gespräch bringen muss.
Read More
Kat. 02 Unternehmens-Entwicklung mit Freude und Ambitionen

Leadership und Vorbild – Motivation durch Leadership

Erfahren Sie, wie der Mensch denkt und Bewusstsein schafft. Entdecken Sie wie Denken, Bewusstsein und Excellence-Entwicklung funktioniert.
Read More
Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI Die Unverträglichkeit OpenAI und ChatGPT mit dem Menschen

OpenAI und ChatGPT - Es ist verrückt, was da alles läuft. Und niemand setzt sich damit auseinander, was die Folgen...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Themenübersicht 5: «Meine Ressourcen und meine Persönliche Excellence»

Ihre Ressourcen sichern Ihre Persönliche Excellence. Und sichern den Weg zu Ihren Ergebnissen. Vorausgesetzt, Sie wissen, was Sie wollen!
Read More
Kat. 04 Excellence Talk - Interviews mit Menschen, die was zu sagen haben

Excellence-Talk: Bruno Birri im Interview mit Eric Senn

Wie schafft man es, täglich an sich zu arbeiten? Und dies über Monate hinweg. Ohne je in Zweifel zu geraten?...
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-1"}

Bewertungen in Trustpilot

trusptilot

2 Gedanken zu „Seine Burnout-Depression als Wende meines Lebens“

    1. Profilbild von Bruno Birri

      Hallo Ralf, hab mir das Video angeschaut. Interessant, was der Gerhard Hüter sagt. Vor allem: Er sagt, dass wir das Warum verstehen sollen. Was die Depression ausgelöst hat.
      In meinem Beitrag geht es ja um eine geschilderte Erfahrung. Und ich erkenne, dass hier das „Warum“ perfekt hinein passt. Denn die Depression hat hier einen Auslöser. Habe den Link zum Video von Hüter im Artikel eingebaut. Danke für den wertvollen Hinweis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

«PEX Persönliche Excellence-Entwicklung®»

Klicken Sie sich HIER ... 
... und laden Sie die ersten 5 Minuten meines Webinars herunter.

 Jaaaaaa, ich will mehr wissen. 

This will close in 0 seconds