Zum Inhalt springen

Positivdenken: Wie Sie damit umgehen und was es für Sie bedeuten kann.

Wie mit Positivdenken umgehen?

Mit Positivdenken wird alles gut. Mit Positivdenken kannst du deine Zukunft beeinflussen. Mit Positivdenken hast du deine Zukunft im Griff. Und das Positivdenken polarisiert. Mittlerweile ist der Begriff «Positivdenken» so in den Köpfen der Menschen verankert, dass sich jedermann über das Positivdenken eine Meinung macht.

Wie gehen Sie mit dem Thema Positivdenken um?

Positiv denken wie damit umgehen

Wie mit Positivdenken umgehen?

Positivdenken und die Zukunft! Kann ich durch Positivdenken meine Zukunft verändern? Kann ich durch positives Denken meine Gedanken steuern?

Was wir beim Positivdenken nicht ignorieren dürfen. Unser Gehirn kann nicht in positiv und negativ unterscheiden. Wenn wir ein Bild, das wir nicht wollen, allzu stark im Gehirn verankern, entfaltet es die gleiche Kraft wie die bewusst eingeprägten Bilder.

Vergessen wir die Handlung nicht. Wir können das Thema Positivdenken endlich ausdiskutieren. Die Lösung liegt schlussendlich in einer Geisteshaltung, die sich nicht auf ein Wort bezieht, sondern Handlung erfordert.

Wir sollten uns bewusst sein, dass uns die Kraft vom Positivdenken mental in eine positive Richtung führt. Mit Einschränkungen.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Positivdenken braucht eine Richtung

«Denke positiv und alles wird sich so entwickeln wie du willst». «Denke positiv und alles wird möglich». «Alles ist möglich» Totaler Unsinn. Absolut nicht. Es braucht mehr. Positivdenken alleine reicht nicht aus.

Ich muss meine Energie lenken und steuern können, und zwar in eine Richtung, die ich langfristig anstrebe.

Es gibt einfach Situationen in Leben, die durch das Positivdenken nicht gelenkt werden können. Kommt hinzu, dass wir in unserem Leben auch Einflüssen ausgesetzt sind, die wir nicht beeinflussen und steuern können. Einflüsse, die wir dann als Probleme wahrnehmen.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Nicht verpassen!
Bruno Birri

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Positivdenken mit differenzierter Betrachtung

Wir kommen hier nicht umhin zu überlegen, was wir denn im Leben erreichen wollen. Wo wollen wir beispielsweise in 10 Jahren angekommen sein? Ich denke im Hier und Jetzt darüber nach, was in 10 Jahren ist. Ich denke 10 Jahre voraus und lebe jetzt diesen Gedanken und dieser Vorstellung nach.

Nun ist das Positivdenken in seiner Betrachtung differenzierter. Denn ich gebe meinem Denken eine Richtung. Meine gewünschte Zukunft ist mir im Hier und Jetzt präsent und ich richte mich in jeder Situation meines Leben darauf aus. So entfaltet das Positivdenken eine Kraft, die uns die Zukunft bewusst erleben lässt.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Positivdenken als Lebensphilosophie – mit klaren Zielen

Wir können das Positivdenken als Lebensphilosophie betrachten. So ist das Positivdenken Teil unserer Einstellung und unseres Verhaltens. Wenn wir daraus jedoch etwas herausholen wollen, dann brauchen wir …

  • … eine positive Lebensperspektive
  • … eine Lebenszielsetzung
  • … ein Lebenskonzept
  • … ein Bewusstsein, über die Lebensbereiche, in denen wir leben
  • … und ganz klare Ziele

Und somit liegt unserem Positivdenken die Überlegung zugrunde, WAS wir denn in Zukunft erreichen wollen.

Sie sehen. Das Positivdenken ja, doch immer mit einer klaren Ausrichtung, wo ich mich im Leben hin bewegen will.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Positivdenken ja, mit einer klaren Ausrichtung auf Ihre Zukunft – Handeln Sie …

Machen Sie sich Gedanken über Ihre Zukunft und versuchen Sie einmal aufzuschreiben, was Ihre Lebenszielsetzung ist. Was Sie in 10 Jahren erreicht haben wollen, wie das Umfeld dann aussieht, mit wem Sie zusammen sein wollen etc. Möglichst konkret.

Beginnen Sie jetzt: Nehmen Sie ein leeres Blatt Papier zur Hand und geben Sie diesem einen Titel. Zum Beispiel: «Meine Lebenszielsetzung».

Wichtig ist, dass Sie beginnen.

Hängen Sie nun dieses Blatt irgendwo sichtbar an die Wand und schreiben Sie eine Woche lang jeden Tag Ihre Gedanken hinein. Immer im Hinblick darauf, wie Sie Ihre Lebenszielsetzung definieren.

… und denken Sie positiv

Nach einer Woche beginnen Sie, Ihr Leben auf diese Zielsetzung auszurichten. Glauben Sie mir, das Positivdenken nimmt jetzt Gestalt an. Und so macht Positivdenken auch Sinn.

Ich garantiere Ihnen …

… es wird sich etwas bewegen. Es ist anders gar nicht möglich. Wenn Sie das nicht glauben, dann stellen Sie sich vor, Sie hätten alles von dem gemacht, was ich Ihnen aufgetragen habe.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Wäre das Ergebnis jetzt das gleiche, wie wenn Sie NICHTS unternommen hätten?

Ich bin sicher, Sie finden die richtige Antwort. Also beginnen Sie Ihre Gedanken auf Ergebnisse zu lenken, die Sie wollen. Wie gesagt, es muss ja nicht ein Marathon sein. Es gibt noch andere sinnvolle Herausforderungen.

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Meine Fragen und Ihre Antworten

  • Wie hat Ihr Positivdenken einen Einfluss auf Ihre Lebenszielsetzung?
  • Wie gestalten Sie Ihr Leben positiv damit und wie konsequent halten Sie daran fest?
  • Wie gehen Sie mit Menschen um, die die Welt in einem negativen Fokus erleben?

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Die Struktur meines Blogs

Mit Klick zur Struktur meiner Blog-Beiträge in 3 Ebenen

nach oben zum Inhalts-Verzeichnis

Kat. 07 Online-Marketing: Probleme und Herausforderungen

KI-Gefahren aus Sicht Kunde und Anbieter

KI Gefahren. Was soll damit sein? KI - eine Gefahr? Betrachten Sie das Thema mal von einer anderen Seite. Der...
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Die neuen unbegrenzten Möglichkeiten

Die Möglichkeiten sind beschränkt. Wir sind limitiert - oder limitieren uns selber. Und was da Hermann Hesse beim Steppenwolf für...
Read More
Kat. 06 Positive Lebenseinstellung und Verhalten Noch fertigstellen

Positivdenken: Wie Sie damit umgehen und was es für Sie bedeuten kann.

Mit Positivdenken wird alles gut. Mit Positivdenken kannst du deine Zukunft beeinflussen. Mit Positivdenken hast du deine Zukunft im Griff....
Read More
Kat. 05 Meine Ressourcen sichern meine Persönliche Excellence

Warum Loyalität den Arbeitsplatz nicht sichert!

Schön, wenn Sie loyal sind. Doch ist Loyalität am Arbeitsplatz wenig wert, wenn es gilt, dem Unternehmen die Existenz zu...
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-1"}

Bewertungen in Trustpilot

trusptilot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .